Kategorie: Allgemein

beutellose Staubsauger

5 Gründe, warum beutellose Staubsauger immer beliebter werdenVon KENT RO SYSTEMS Staubsauger 0 Kommentare
Staubsauger für Betten und Polstermöbel
Staubsauger für Betten und Polstermöbel
Es ist wichtig, die Innenräume staubfrei zu halten, um Krankheiten zu vermeiden. Die zunehmende Verschmutzung im Freien verschlechtert das Raumklima, deshalb ist eine regelmäßige Reinigungsroutine notwendig. Es reicht jedoch nicht aus, nur die glatten Oberflächen abzustauben, da dadurch Staubmilben und andere Schadstoffe nicht entfernt werden. Die Verwendung eines leistungsstarken Staubsaugers mit HEPA-Filtern hilft bei der Entfernung von Staubmilben und anderen Schadstoffen. Unter der überwältigenden Auswahl an besten Staubsaugern, die auf dem Markt erhältlich sind, haben beutellose Staubsauger die Aufmerksamkeit der Nutzer/innen auf sich gezogen. In diesem Blog gehen wir auf einige der Gründe ein, warum Menschen beutellose Staubsauger den Staubsaugern mit Beutel vorziehen.

Was ist ein beutelloser Staubsauger?
Beutellose Staubsauger haben sich in den letzten Jahren stark verbreitet. Beutellose Staubsauger verwenden, wie der Name schon sagt, keinen austauschbaren Beutel, der den Staub und Schmutz von der Oberfläche aufnimmt. Ein beutelloser Staubsauger ist kompakt und verwendet einen Staubbehälter oder eine Kammer, um den Staub und Schmutz zu speichern. Der Staubbehälter des Staubsaugers lässt sich leicht entleeren und reinigen.

Beutel vs. beutellos: Wofür solltest du dich entscheiden?
Eine wichtige Frage, die sich die meisten Nutzerinnen und Nutzer stellen, ist, ob sie einen beutellosen oder einen beutellosen Staubsauger wählen sollen. Wenn du einen Staubsauger suchst, der bequem zu bedienen ist und außerdem schädliche Keime fernhält, ist ein beutelloser Staubsauger das Richtige für dich. Ein beutelloser Staubsauger ist leicht zu reinigen und wirft die Keime nicht in die Raumluft zurück. So bleibt die Raumluft frei von Keimen und Verunreinigungen.

Außerdem sind die Staubsauger mit einer Reihe von Filtern ausgestattet, die leicht zu reinigen sind. Das Beste daran ist, dass beutellose Staubsauger weniger Schmutz verursachen, wenn es darum geht, den Mülleimer zu reinigen. Die Staubsauger müssen auch nicht so häufig geleert werden, wie es bei Staubsaugern mit Beutel üblich ist.

Die Tabelle hilft dir, den Unterschied zwischen den beiden zu verstehen:

Staubsauger mit Beutel Staubsauger ohne Beutel
Beutel müssen häufig ausgetauscht werden Keine Notwendigkeit, Beutel zu ersetzen
Das Auswechseln der Beutel ist teuer Kostengünstig, da es keine Beutel gibt
Sperrig und schwer zu transportieren Kompakt und leicht zu bedienen
Weniger Saugleistung Stärkere Saugleistung
Warum beutellose Staubsauger besser sind
Bessere Saugleistung
Einer der Vorteile von beutellosen Staubsaugern ist ihre Saugkraft. Diese Staubsauger verlieren im Vergleich zu Staubsaugern mit Beutel nicht so oft ihre Saugkraft. Staubsauger mit Beutel neigen dazu, ihre Saugkraft zu verlieren, wenn sich der Beutel füllt. Selbst wenn die Saugkraft nachlässt, können diese Staubsauger ihre Verstopfung leicht finden. Bei beutellosen Staubsaugern bleibt die Saugkraft konstant und es entsteht auch weniger Unordnung, wenn du den aufgesaugten Staub und Schmutz entsorgst.

Kanister sind leicht zu entleeren
Beutellose Staubsauger
Beutellose Staubsauger
Beutellose Staubsauger haben einen Behälter, der im Vergleich zu einem Staubsauger mit Beutel leicht zu entleeren ist. Du musst nur den Behälter vom Gehäuse des Staubsaugers lösen und den Deckel des Behälters aufklappen. Allerdings musst du den Behälter des beutellosen Staubsaugers mit ein wenig Sorgfalt entleeren, um die Verbreitung von Allergien zu vermeiden. Das Vorhandensein von HEPA-Filtern in beutellosen Staubsaugern verringert ebenfalls die Gefahr der Verbreitung von Allergien. Bei beutellosen Staubsaugern kannst du auch das Innere des Behälters reinigen und die Filter waschen. Auch wenn es ein wenig Zeit in Anspruch nimmt, kann die Reinigung des Geräts viel dazu beitragen, den Staubsauger in einem guten Zustand zu halten.

Kein Ärger mit Beuteln
Dies ist ein weiterer Vorteil eines beutellosen Staubsaugers. Die Beutel eines Staubsaugers häufig zu wechseln, wenn du den Staubsauger benutzt, kann eine schwierige Aufgabe sein und viel Zeit in Anspruch nehmen. Wenn du den Staubsaugerbeutel nicht rechtzeitig wechselst, kann es außerdem passieren, dass der aufgesaugte Staub und die Allergene wieder in die Umwelt gelangen. Beutellose Staubsauger müssen zwar ordnungsgemäß gewartet werden, aber du ersparst dir den häufigen Wechsel der Beutel.

Bequem in der Anwendung
Dank des durchsichtigen Behälters sind beutellose Staubsauger im Vergleich zu Staubsaugern mit Beuteln bequem zu benutzen. Der durchsichtige Behälter hilft dir dabei, den Überblick zu behalten, wann du ihn reinigen musst, damit er richtig sauber wird. Und wenn du beim Staubsaugen versehentlich etwas Teures einsaugen solltest, kannst du es beim Reinigen des Behälters leicht sehen und entfernen.

Spart Geld
Wenn du einen Staubsauger mit Beutel verwendest, musst du die Beutel kaufen, die du für das Gerät brauchst. Das verschwendet nicht nur Geld, sondern erhöht auch das Risiko von Müllablagerungen und Umweltverschmutzung. Bei beutellosen Staubsaugern musst du keinen zusätzlichen Betrag für den Kauf von Beuteln ausgeben, um Staub zu sammeln. Du musst nur den aufgesaugten Staub im Behälter entfernen und ihn für den nächsten Einsatz reinigen.

Welchen beutellosen Staubsauger solltest du wählen?
Bei der Suche nach einem beutellosen Staubsauger gibt es eine Reihe von wichtigen Faktoren, die du beachten musst. Die folgenden Punkte helfen dir bei der Auswahl des richtigen beutellosen Staubsaugers.

Saugleistung – Der wichtigste Punkt, auf den du achten musst, ist die Saugleistung des Staubsaugers. Wähle einen Staubsauger mit hoher Saugkraft, da er mehr Staub und Schmutz aufnehmen kann als ein Gerät mit geringerer Saugkraft. Das macht es dem Staubsauger auch leichter, Schmutz und Tierhaare aus schwer zugänglichen Ecken, Treppen und Wandverkleidungen zu entfernen.
Filterung – Filter sind ein wichtiger Bestandteil von Staubsaugern, da sie eine wichtige Rolle bei der effizienten Entfernung von Staub und Schmutz aus der Umgebung spielen. Aus diesem Grund musst du die Art der Filter im Staubsauger überprüfen. Entscheide dich für einen Staubsauger mit HEPA-Filter, da dieser schädliche Verunreinigungen auffängt und nicht wieder in den Raum zurückwirft.
Lies auch: Was macht Handstaubsauger so beliebt?

Ein paar letzte Worte
Egal, ob du dich für einen Staubsauger mit oder ohne Beutel entscheidest, vergiss nicht, gründlich zu recherchieren, bevor du dich endgültig für den besten Staubsauger entscheidest. Suche nach einem Produkt, das nicht nur Staub und Schmutz entfernt, sondern auch die Reinigung erleichtert, ohne ein Loch in deine Tasche zu brennen. KENT hat einige der besten Staubsauger mit HEPA-Filter im Angebot, die das Raumklima sauber und keimfrei halten. Um das Angebot an KENT Staubsaugern kennenzulernen, besuche unsere Website.

Wie man Fotos vom Computer auf das iPhone überträgt

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Stimmen, Durchschnitt: 3,62 von 5)
Sie fragen sich vielleicht, wie Sie Fotos vom Computer auf das iPhone übertragen können? Und wir sind hier, um zu helfen!

Für den Fall, dass Sie nach einer Möglichkeit suchen, Fotos vom iPhone auf den PC zu übertragen, haben wir eine hervorragende, umfassende Anleitung:

Es gibt viele Möglichkeiten, Fotos auf das iPhone zu importieren, angefangen bei iTunes bis hin zu verschiedenen Cloud-Lösungen. In diesem Artikel finden Sie einen umfassenden Überblick über alle Möglichkeiten, Bilder vom PC auf das iPhone zu kopieren. Lesen Sie weiter, um detaillierte Informationen zu erhalten, oder wählen Sie einen der unten aufgeführten Wege:

 

Wie man Fotos vom Laptop auf das iPhone überträgt

mit iTunes
Die erste Anwendung, die Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie an die Übertragung von Fotos auf das iPhone denken, ist natürlich iTunes. Diese auf Apple basierende Lösung ermöglicht es Ihnen, Dateien schnell auf Ihr iPhone zu übertragen. Doch wie bei so vielen Apple-Produkten ist der ganze Vorgang mit einem seltsamen Zauber behaftet, der einen bitteren Beigeschmack hinterlässt und die Frage aufwirft, ob es sich wirklich gelohnt hat.

Wir würden diese Methode aufgrund der folgenden Nachteile nicht empfehlen:

😣 Sie können immer nur einen Ordner synchronisieren. Wenn Sie den Ordner später ändern, werden Ihre vorherigen Bilder gelöscht.

😲 Bei diesem Vorgang werden alle zuvor in der Fotobibliothek gespeicherten Bilder gelöscht (die Fotos in der Kamerarolle bleiben erhalten).

😤 Bilder in der Fotomediathek können nur vom PC aus geändert/gelöscht werden, und iTunes lässt Sie die Bilder nicht separat löschen, sondern führt nur eine vollständige Neusynchronisierung durch. Um den Inhalt von Alben in der Fotomediathek erstellen und bearbeiten zu können, können Sie CopyTrans Photo verwenden.

🙄 Die Synchronisierung erfolgt jedoch nicht automatisch. Sie müssen das Programm jedes Mal neu starten, wenn Sie Änderungen vornehmen möchten.

Lesen Sie weiter, um detaillierte Informationen über die besten Methoden zur Übertragung von Fotos vom PC auf das iPhone ohne iTunes zu erhalten.

⭐ Ohne iTunes ⭐.
YouTube-Anleitung
⭐ Ohne iCloud ⭐
Fotos mit iCloud übertragen
Google Drive
Dropbox
OneDrive

CopyTrans Foto-Logo

Wie man Fotos ohne iTunes vom PC auf das iPhone überträgt

mit spezieller Software von Drittanbietern
Wenn Sie einen schnellen Weg suchen, um Bilder vom PC auf das iPhone zu kopieren, haben wir eine Lösung für Sie: CopyTrans Photo. Die App hat eine intuitive Benutzeroberfläche, erledigt die Aufgaben schnell und Sie können jederzeit Miniaturansichten aller Dateien sehen, die Sie bearbeiten.

Warum die Leute CopyTrans Photo wählen:
✔ Bietet eine bequeme Möglichkeit, Fotos und Videos auf Ihrem iPhone vom PC aus zu verwalten;

✔ Überträgt Fotos in HEIC, bmp, gif, jpeg, jpg, dng, tiff, tif, tga, png, pcx, dng (ProRAW).

✔ Überträgt Fotos und Videos zwischen iPhone und PC unter Beibehaltung der Originalqualität und der EXIF-Daten;

✔ Kopiert Fotoalben hin und her, wobei die Struktur der Alben erhalten bleibt;

✔ Konvertiert HEIC in JPEG;

✔ Funktioniert offline;

✔ Kompatibel mit den neuesten iOS-, iTunes- und Windows-Versionen.

Der Übertragungsprozess ist intuitiv, aber Sie können jederzeit unsere Anleitung unten lesen!

Hier erfahren Sie, wie Sie Fotos vom PC auf das iPhone übertragen können:
Wenn Sie es noch nicht getan haben, laden Sie CopyTrans Photo herunter und installieren Sie es:

Starten Sie CopyTrans Photo. Verbinden Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit dem PC. Wenn Sie aufgefordert werden, dem PC zu vertrauen, drücken Sie „Vertrauen“.

Sie sehen nun Ihre iPhone-Fotos auf der linken Seite und Ihre PC-Bilder auf der rechten Seite:

Fotos vom PC auf das iPhone übertragen mit CopyTrans Photo

Erstellen Sie ein neues Album auf der linken iPhone-Seite. Wenn Sie auf dieses Album klicken, zeigt der Arbeitsbereich den Inhalt an (im Moment sind dort noch keine Dateien).

Erstellen Sie ein neues Album in CopyTrans Photo

Navigieren Sie über den Ordnerbaum auf der rechten PC-Seite zu dem PC-Ordner mit den Fotos, die Sie übertragen möchten.

Wählen Sie die Bilder aus und ziehen Sie sie per Drag and Drop vom rechten PC-Bereich in den linken iPhone-Bereich.

Fotos vom PC auf das iPhone übertragen

Klicken Sie auf „Änderungen übernehmen“ und warten Sie, bis der Synchronisierungsprozess abgeschlossen ist.

Änderungen in CopyTrans Photo übernehmen

Alles erledigt! Ihre Fotos warten nun im Ordner „Von meinem Mac“ auf Ihrem iPhone auf Sie.

Die gleiche Methode funktioniert auch, wenn Sie Fotos vom PC auf das iPad übertragen möchten. Sehen Sie sich unsere YouTube-Anleitung unten an!

Fotos vom PC auf das iPhone übertragen
YouTube-Anleitung

Alle iCloud-Fotos herunterladen und löschen

Fotos in die iCloud hochladen

mit CopyTrans Cloudly
Mit dieser Option können Sie PC-Fotos mit all Ihren iOS-Geräten auf einmal synchronisieren, vorausgesetzt, Sie haben iCloud Fotos aktiviert. Sobald Sie Fotos in die iCloud hochgeladen haben, erscheinen sie automatisch auf all Ihren Geräten, die dieselbe Apple ID haben.

Die folgenden Schritte erklären, wie Sie Fotos mit CopyTrans Cloudly auf iCloud hochladen können:

Laden Sie CopyTrans Cloudly herunter und installieren Sie es:

Starten Sie CopyTrans Cloudly und melden Sie sich mit Ihren iCloud Zugangsdaten an. Die SSL-Verbindung garantiert die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten.